Daten von einer defekten Festplatte retten

Wir bieten die Datenrettung Ihrer Festplatte zum Festpreis an.

In den meisten Computern ist heutzutage mindestens eine Festplatte verbaut. Die robusten Speichermedien bieten enorm große Speicherkapazitäten (teilweise über 1 Terabyte) und eine flotte Datenübertragung. Nicht ungewöhnlich ist es daher, dass hier Tag für Tag unzählige Daten abgelegt werden: Filme, MP3s, Bilder und Dokumente des privaten Gebrauchs, sowie Lagerbestandstabellen, Kundendaten, Produktlisten, Zeichnungen und andere Daten des gewerblichen Tätigkeitsbereiches.

Wenn der Rechner jedoch plötzlich nicht mehr hochfährt und die Festplatte seltsame Klack-Geräusche von sich gibt, werden viele schmerzlich daran erinnert, dass eine ordentliche Datensicherung lange nicht mehr oder noch gar nicht durchgeführt wurde. Da das Klackern auf einen Festplattenschaden hindeutet, sollte man den Betrieb der Platte erst einmal einstellen und den Fachmann konsultieren. Ein Datenverlust kann aber auch andere Ursachen haben.

Mögliche Ursachen für einen Datenverlust:

  • Ein bösartiger Virus hat das System befallen
  • Versehentliche Löschung der Daten oder Formatierung des Datenträgers
  • Systemabsturz mit Bluescreen
  • Extreme Temperaturen
  • Starke Magnetfelder
  • Erschütterungen im laufenden Betrieb
  • Verschleißerscheinungen

Wer in einem solchen Fall nicht auf eine frische Datensicherung zurückgreifen kann muss um seine Daten bangen. Unser professionell geschultes Datenrettungsteam kennt jedoch Wege und Möglichkeiten Ihre Daten in 90% der Fälle wiedherzustellen. Eine Festplatte retten zu lassen muss nicht immer teuer sein. Gerne nehmen wir Ihre Festplatte kostenlos unter die Lupe um die Schwere des Datenverlustes festzustellen und Ihnen ein Festpreisangebot unterbreiten zu können. Setzen Sie sich mit unseren Spezialisten in Verbindung!

Wir kümmern uns um alle gängigen Datenträger

Worauf deutet das Klackern einer Festplatte hin?

Eine beschädigte Steuerelektronik kann dazu führen, dass der Schreib-Lese-Arm der Festplatte immer wieder gegen den Anschlag stößt, da er nicht mehr mit den notwendigen Informationen über die Spur 0 versorgt wird. Um eine dauerhafte Beschädigung der Daten zu vermeiden sollte der Betrieb der Festplatte sofort eingestellt werden. Damit die Daten gerettet werden können wird nun zu einem Experten geraten. Dieser kann die Steuerelektronik und andere defekte Bauteile der Festplatte durch neue ersetzen und Ihre Daten wieder sauber auslesen.

Gibt es eine Software mit welcher ich die Daten selbst retten kann?

Es gibt eine Menge Datenrettungsprogramme am Markt. Diese helfen jedoch nur weiter wenn die Festplatte keinen mechanischen Schaden aufweist. Außerdem ist beim Umgang mit derartigen Tools äußerste Vorsicht geboten. Ein fehlerhaft durchgeführter Datenrettungsversuch kann den vollständigen Verlust der Daten zufolge haben. Weißt der Datenträger einen physikalischen Defekt auf kann in den Meisten Fällen nur noch ein Fachmann die Festplatte retten.

Überzeugen Sie sich von unserer Leistung und setzen Sie sich jetzt mit unserem Serviceteam in Verbindung!

Telefonische Beratung:
07031 644-165
zum normalen Festnetztarif.