Optische Datenträger sollen teurer werden

Wie das Nachrichtenportal DigiTimes berichtet, sollen optische Datenträger in diesem Jahr deutlich teurer werden. Robert Wong, Vorsitzender von CMC Magnetics, einem taiwanesischen Hersteller von Speichermedien, rechnet demnach mit einem Preisanstieg um rund 50 Prozent.

Schuld daran sollen neben der weltweit gesunkenen Nachfrage vor allem die nicht erfüllten Erwartungen vieler Hersteller sein: Da immer mehr Softwareanbieter auf BluRays, DVDs oder CDs verzichten und ihre Programme stattdessen als Download im Internet anbieten, sind die Umsatzzahlen für optische Speichermedien in den vergangenen Jahren stark eingebrochen. Gleiches gilt für Medieninhalte wie Musik oder Filme – das zwingt viele Hersteller dazu, ihre Produktion zurückzufahren oder ganz aufzugeben. Gerade für einige kleinere und spezialisierte Unternehmen könnte diese Entwicklung das Aus bedeuten.

Ob die Preise deswegen allerdings tatsächlich so stark ansteigen werden, wie von Robert Wong prognostiziert, wird sich zeigen müssen, scheint aber unwahrscheinlich. Erwartet wird der Preisanstieg für das zweite Halbjahr 2013.

Wir kümmern uns um alle gängigen Datenträger

Überzeugen Sie sich von unserer Leistung und setzen Sie sich jetzt
mit unserem Serviceteam in Verbindung!

Telefonische Beratung:
07031 644-165
zum normalen Festnetztarif.