Freeware-Tipp: Recuva zur Datenrettung

Gute Software muss nicht immer Geld kosten: Das Recovery-Programm Recuva von Piriform ist Freeware, liefert aber trotzdem gute Ergebnisse. Damit lassen sich bereits gelöschte Dateien auf Festplatten oder externen Datenträgern in nur wenigen Schritten wiederherstellen, seien es wichtige Dokumente oder Emails auf dem PC, Fotos auf einer Speicherkarte oder Titel auf einem Mp3-Player.

Sogar von beschädigten Datenträgern lassen sich damit teilweise noch Daten auslesen – allerdings stößt man bei reinen Softwarelösungen schnell an die Grenzen des Machbaren. Im Ernstfall kann ein Tool wie Recuva also einen Fachmann nicht ersetzen. Zusätzlich zu den Wiederherstellungsfunktionen bietet Recuva außerdem die Möglichkeit, Daten sicher – also unwiederruflich – zu löschen.

Die besten Ergebnisse liefert Recuva, wenn es möglichst zeitnah nach dem Datenverlust eingesetzt wird. Das minimiert das Risiko, dass die verlorenen Daten beschädigt oder überspielt werden. Praktischerweise lässt sich Recuva auch von einem USB-Stick aus starten – eine Installation der Software auf der Festplatte, die unter Umständen ein Wiederherstellen der Daten gefährden könnte, ist also nicht nötig.

Recuva unterstützt alle aktuellen Windows-Versionen und lässt sich über die Herstellerseite kostenlos herunterladen.

Wir kümmern uns um alle gängigen Datenträger

Überzeugen Sie sich von unserer Leistung und setzen Sie sich jetzt
mit unserem Serviceteam in Verbindung!

Telefonische Beratung:
07031 644-165
zum normalen Festnetztarif.